Skip to content

BRAND IDENTITY – wenn der Weg das Ziel ist

Wenn 10 Jahre mit einer internationalen Marke gearbeitet wird und die Kommunikation unter Partnern teils einsame Pfade nimmt – dann ist es Zeit sich neu zu justieren.

Wenn es dafür nötig ist, eine seit Jahren kontroverse Diskussion zu einem einvernehmlichen Konsens zu führen, dann ist im #Consultinglife der Zeitpunkt der echten Bewährung gekommen.

Wenn zu diesem Zwecke eine internationale Zusammenarbeit, zwischen dem kreativen Belgien, dem „laissez faire“ Frankreich und dem „strukturierten“ Deutschland nötig ist, erscheint die Aufgabe umso schwerer.

Bei diesen Voraussetzungen ist schnell klar – der Weg ist das Ziel. Denn der Weg zeigt auf, das eine Marke nur so stark ist, wie Sie von innen heraus gelebt wird.
Drei unterschiedliche Positionen, drei unterschiedliche Ausrichtungen, drei unterschiedliche, wirtschaftliche Präferenzen.
Aus Selbstkritik und aus Liebe zur Marke wurde schnell die unangefochtene Schnittmenge gefunden – der Ursprung und die Entstehung des Brand.

In der Besinnung auf die Herkunft und die ureigenen Werte der Marke, entsteht eine internationale und kreative Zusammenarbeit, die ein wunderbares Ergebniss für alle hervorbrachte.

Das neueste Marken-Brandbook ist authentisch und visionär  – zugleich ein Statement in einer Welt voller Unsicherheit und belangloser Marken-Histerien –  für einen nachhaltigen Umgang in Sachen Umwelt, Textil, sozialer Gerechtigkeit und einem kleinen Keimling „Hoffnung“ – Keep The Spirit.

 

 

Be First to Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *